17 Replies to “Bianca – 2 Anzüge”

  1. 1KNG
    1. Juni 2016 at 19:38

    Das wird die vielleicht beste Galerie, welche du bisher gemacht hast .

    • admin
      1. Juni 2016 at 22:29

      Danke, es ist zumindest mal eine neue Idee. Aber es ist zuwenig Oel im Beinbereich und das nächste Mal werden es zwei Anzüge mit gleichem Brustschnitt.Ich mag die Bilder auch.

  2. Jules
    1. Juni 2016 at 21:52

    Wow. Wie lange hat es gedauert bis der zweite Anzug an war? Würde ein Model (Bianca?) den transparenten Catsuit auch ohne einen weiteren anziehen?

    • admin
      1. Juni 2016 at 22:26

      Es hat zehn Minuten gedauert. Ich kenne keine Aktbilder von Bianca.Also eher nein.Der transparente Catsuit von Latexcrazy ist problematisch trotz Reißverschluss im Schritt,der hier ist etwas durchsichtiger.Also nein.

      • dm
        2. Juni 2016 at 22:12

        Keine Aktbilder von Bianca?! Und was ist mit deinem (wirklich tollen!) Duschset…?

        • admin
          3. Juni 2016 at 19:17

          Mein tolles Duschset steht bei Foto-Koch in Göttingen – 140 km von hier, da komme ich dank vieler Autobahnbaustellen nur noch schwer hin.

          • dm
            4. Juni 2016 at 6:52

            Das wäre natürlich ein Traum, aber ich meinte eigentlich, dass ich deine Aussage, es gäbe keine Aktbilder von Bianca, nicht verstehe. Du selbst hast sie doch in besagtem Duschset nackt vor der Linse gehabt…

          • admin
            5. Juni 2016 at 17:33

            Wie heisst es manchmal von früher: Sie war jung und brauchte das Geld. Nicht alles, was mal erlaubt war, geht auch heute noch durch.

          • dm
            5. Juni 2016 at 21:10

            DAS wiederum verstehe ich 😉

  3. bastler56
    2. Juni 2016 at 18:27

    Sie kann es immer noch dieser Blick, diese Augen einfach schön. Ich hoffe wir werden noch viele schöne Bilder von ihr sehen.
    Zu Deinem zweiten Satz von mir einen Nachtrag. Als Du noch zu einem Teil Deiner Models Infos in Form von Auszügen der Setcards der modellkartei bereit gestellt hast habe ich auch bei Bianca reingeschaut. Dort war auch eine Homepage angegeben die man besuchen konnte. Leider gibt es diese heute nicht mehr und man kann Bianca nicht mehr als schöne Elfe bewundern ganz ohne. Es waren 19 super Bilder die der Charlie Dombrow dort geschaffen hat und auf http://www.elfinarium.de zu sehen waren. Wer trotzdem mal suchen will findet bei Amazon unter dem angegebenen Fotografen ein paar Kalender mit Bildern von Elfen zwei oder drei sind von Bianca dabei. Leider erkennt man nicht sehr viel da die Bildgröße nicht besonders groß ist.

  4. Melissa
    4. Juni 2016 at 10:49

    Wieso benutzt ihr eigentlich kein Chloriertes Latex das gleitet doch viel besser und man braucht auf Trockenem Körper überhaupt kein Öl?
    Der weitere Vorteil ist selbst Latex Allergiker solche Cats tragen können 🙂

    Ansonsten Tolle Bilder, weiter so 😀

    • admin
      5. Juni 2016 at 17:31

      Wir benutzen oft chloriertes Latex – allerdings kaum noch bei geborgten Shootingcatsuits. Die werden von verschiedenen Leuten angezogen, die noch nicht mal unbedingt genau reinpassen. Dann sind dei Reparierbarkeit und deutlich höhere Elastizität von unchloriertem Latex ein echter Vorteil. Die Kombination Chloriert und Krageneinstieg ist mir schon 3x kaputtgegangen – am Kragen.

  5. Willi
    29. Oktober 2016 at 12:39

    … und der nächste Versuch ist diesen transparenten Suit über einen „bunten“ Lycra-Catsuit zu tragen … so wie sie im cosplay benutzt werden … und dann genußvoll schwitzen lassen …

    • Chaoskarl
      29. Oktober 2016 at 23:39

      Lycra habe ich nicht vorräätig. Es war mal ein Gedanke, solche Teile als Unterzieher zu verwenden und so die Outdoor-Saison zu verlängern. Ist das wirklich so warm?

      • Willi
        6. Januar 2017 at 12:44

        … es geht um den Effekt … zum Einen des bunten Lycra-Unterziehers … zum Anderen wie sich durchs Schwitzen die „Farben“ verändern …
        … gegen „frieren“ hilft nur „Wintergummi“ = Neopren …

      • Willi
        8. Januar 2017 at 11:57

        .. ad hok gibt es auch diesen Weg … den transparenten Catsuit über enge Jeans & Shirt ziehen … Socken nicht vergessen … Catsuit nur pudern … und dann abwarten … hält anfangs angenehm warm …

  6. 12. Juli 2017 at 23:30

    One of the best serie ever ! What is better than a shiny latex layer ? Two latex layers sure ! I love the bubbles you can see between the two layers. So hot !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.