9 Replies to “Edda im Breathplay-Catsuit”

  1. Patrick Röthe
    24. September 2017 at 16:50

    Oh wow, ich gespannt auf die komplette Bilder Serie. Wieder mal etwas von Neosteel ins Spiel gebracht, freut mich.

    • Chaoskarl
      24. September 2017 at 16:59

      Der Keuschheitsgürtel ist nicht neu. Das Schrittmodul war schon bei Lola zu sehen: http://www.catsuitmodel.de/2009/12/03/lola-rot/. Allerdings passte er dann 8 Jahre niemand oder war den Models nicht zumutbar. Edda passte er, sie poste damit unbekümmert und problemlos, aber angenehm war das sicher nicht. Daher haben wir ihn auch nur einen Teil der 280 Bilder eingesetzt.

      • Patrick Röthe
        26. September 2017 at 13:55

        Ich glaub mindestens so lange folge ich Deiner Seite hier auch schon. Daher hier nochmal ein Danke schön für Deine Super Arbeiten. Ja, Edelstahl ist da eher unflexibel im Gegensatz zu Latex :D, kenn ich aber auch hab da auch einige ältere Sachen von SM-Factory die leider niemanden mehr passen, aber auch viel zu schade zum verschenken sind. Trotzdem wunderschön das diese Sachen auch mal wieder zum Einsatz kommen.

  2. Lapideus
    24. September 2017 at 20:39

    man sieht eben sofort ob das Modell wenn überhaupt Erfahrung mit Latex hat oder ob es jemand ist dem der gesamte Bereich/ die Szene nicht neu ist 😉 Sehr schön! Und für dich ist es angenehmer weil du nicht mit seltsamen Blicken rechnen musst 😉

    • Chaoskarl
      24. September 2017 at 22:03

      Es war einfach eine Freude, mit ihr zu arbeiten.

  3. Stephen
    25. September 2017 at 0:03

    Hopefully this is a model that is not afraid of the breath play hood. She looks awesome with this beginning!

    • Chaoskarl
      25. September 2017 at 8:26

      we have a video breathplaying.

      • Lapideus
        25. September 2017 at 21:00

        you NEED to upload it 😉 =))

  4. Igor Yunolainen
    25. September 2017 at 9:51

    Wow ..so sexy ! please add more !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.