27 Replies to “Paula – Anziehen2”

  1. 4. März 2016 at 17:39

    Any chance we could see Paula in the inflatable suit??? Thanks.

    • admin
      4. März 2016 at 23:56

      No way. She dislikes tight and masks.

  2. Jules
    4. März 2016 at 20:17

    Hammer Set! Da kommt aber eine Frage: Wie bzw. wo ziehen sich die Models an, die (aus ihren guten Gründen) sich nicht dabei fotografieren lassen?

    • admin
      4. März 2016 at 23:53

      Wir haben eine Model-Umkleide im Studio.

  3. FanOfJ
    4. März 2016 at 21:34

    Ja! Guenuche at her best! Dass das Mädel bei Deinen Shootings mehr Klamotten anhat als sonst (für Fans, scheut mal nach deviantArt, da ist sie auch ein Star) stört sie wohl nicht…;)
    Aber so viel Spass bei einem Shooting hatte sie bestimmt lange nicht. Bei einigen Bildern hatte ich das Gefühl – „Geht das echt nicht kaputt?“ bei ihr. Fazit: schon jetzt ein Klassiker. Danke!

    • admin
      4. März 2016 at 23:53

      Beim ersten Mal hat sie mit Latex sehr gefremdelt. Dieses Mal meinte sie nur, es gibt wenig Nachfrage danach.

    • ghosty
      7. September 2016 at 0:50

      Wie heißt denn die gute Dame auf deviantArt ?

      • Chaoskarl
        7. September 2016 at 21:22

        Sie veröffentlicht da nicht. Bilder von ihr sind mit der Suche „Guenuche“ zu finden.

  4. Marko
    11. März 2016 at 20:00

    Wieder sehr schöne Bilder. Spricht sie eigentlich mitlerweile etwas deutsch? Ich würde sie auch gern mal buchen.

    • admin
      11. März 2016 at 21:08

      Sie spricht kein deutsch – aber englisch.

  5. Hazmat-Fan
    18. April 2016 at 17:55

    Na den Bildern nach zu urteilen hatte sie ne Menge Spaß bem anziehen.
    Ihr Lächeln ist einfach bezaubernd 🙂

  6. Roland
    30. April 2016 at 15:21

    Erstmal tolle Bilder und klar ein Tolles Model, an den Bilder sieht man das es nicht so einfach ist in den Catsuit hinein zukommen. Mich würde aber mal Interessieren wie leicht oder schwer kommt man nach dem Shooting wieder aus solchen Catsuits mit Krageneinstieg wieder raus.

    • admin
      1. Mai 2016 at 6:44

      Das Herauskommen geht mit Hilfe sehr schnell ist ist bei den dann meist durchgeschwitzenden Modellen nicht so fotogen. Ich nehm es mal als Anregung und werd es probieren.

      • dm
        1. Mai 2016 at 14:15

        Sehr gerne! 🙂

      • Jules
        29. März 2017 at 6:19

        Ja, ein Set vom Ausziehen wäre wirklich mal was! Ich finde es eher mal interessant zu sehen, wie verschwitzt die Models sind…macht da Paula nicht mit?

  7. Ryan and Thompson
    15. Februar 2017 at 13:46

    Is there going to be one of Paula in the mechkanika set

    • Chaoskarl
      15. Februar 2017 at 22:47

      If I have Paula again she will go in the mechanika set. Unfortunately I had to cancel a shooting with Paula because of my influena illnes last weeks.

  8. Antonin
    21. April 2017 at 20:42

    Ihre Ausstrahlung…einfach toll! Die Verpackung tut ihr übriges!

  9. Louis
    22. April 2017 at 12:08

    Is there going to be one of Paula in the 2 anzuge set

    • Chaoskarl
      22. April 2017 at 16:21

      Nop, I have no plannings with Paula.

      • Tony
        23. April 2017 at 13:38

        Shaden, Paula is my favourite model.Is there going to be one of Paula in the skinsuit set kann sein ?

        • Chaoskarl
          23. April 2017 at 22:52

          Hallo Tony, you are my favorite comicstrip-artist.
          Unfortunately Paula has to drive 800 km and to cross two frontiers for a shooting. So she´s rare. And we have not the full range of catsuits because she´s my only size-M-model.
          It´s unforgotten how she didn´t fit a Hazmat: http://www.catsuitmodel.de/2013/03/08/paula-hazmat/
          I have an offer to an agreement for you: Let me see a comic with Paula in a Hazmat and I order it in her size for the next shooting. I want to shoot her again.
          I´m curious about your selection: The red cross-hazmat or the radioactive hazmat. There are more hazmats at the homepage of MD-Latex but I think not so attractive.

  10. Rasmuson
    22. Mai 2017 at 19:04

    Wunderschöne BIlder und Paula ist wirklich eine Augenweide. Die Aussrahlung die sie hat und der offensichtliche Spass dabei wirken auf weitere Weise! Erlaube mir eine technische Frage – wie erleichtert ihr das Anziehen? Talkum oder sind die Catsuits chloriert? Hast du Erfahrung mit chloriertem Latex?

    • Chaoskarl
      23. Mai 2017 at 20:10

      Wir nehmen viel Talkum, weil Silikonoel zu viel Schweinerei macht. Viele Catsuits sind chloriert – leichter anzuziehen, leichter zu reinigen und leider bei Beschädigungen schwer zu kleben.

  11. FanOfJ
    8. September 2017 at 20:43

    Wow, ist es jetzt amtlich? Das längste Set aller Zeiten? 500 Bilder (und noch kein Ende) hab ich jedenfalls noch nicht in Erinnerung. Gratulation an Pawlina für ein einzigartiges Erlebnis!

    • Chaoskarl
      9. September 2017 at 22:09

      Ja, es sind noch 140 Bilder da. Ich war von Paula dermaßen verzaubert, daß ich erst nach einer Stunde mal „please use this corsage!“ und dann wieder eine dreiviertel Stunde garnichts gesagt habe. Auch das Bearbeiten war merkwürdig: kaum Ausschnittswahl, keine Licht-, Kontrast- oder Belichtungsänderungswünsche – einfach eine schöne Serie. Ich hoffe, ich kann Paula im März nochmal buchen.

  12. FanOfJ
    9. Oktober 2017 at 17:06

    Auch wenn schon ziemlich alles zu diesem Set gesagt worden ist – eins ist mir noch aufgefallen.
    Da wir gerade einen guten Vergleich haben zwischen Profi-Fetischmodels (Alice und Edda) und klassischen Fotomodellen (Alina, Katya, Pavlina), fällt schon ein Unterschied auf. Die Profis arbeiten deutlich mehr mit Körperposen, während die „normalen“ Models mehr mit Mimik arbeiten. Interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.