Ende

Ich habe mich entschlossen, die Latexfotografie und das Projekt catsuitmodel.de zu beenden. Es ist meiner Familie nicht mehr zu vermitteln. Klassisch heisst so etwas wohl „persönliche Gründe“.

Der Webspace ist bis 2.5. bezahlt. Die Domain geht an einen guten Freund, damit sie nicht als Werbevorschaltseite für irgendwelche Sexseiten dient.

Es werden noch ein paar Updates online gestellt, die schon bearbeitet sind.

Ich würde gern weiter fotografieren. Aber wenn ich das tue, dann habe ich keine Familie mehr und gehöre zu den 50 % Geschiedenen in diesem Land. 6500 Bilder sind noch unbearbeitet da. Nie wieder zu bearbeiten habe ich nicht versprochen.Vielen Dank an die vielen Unterstützer in den letzten 15 Jahren. Ich muss noch ganz vielen schreiben und Dinge in Ordnung bringen oder beenden. Aber das dauert, wenn ich nicht mehr mehrere Stunden, sondern nur noch 30 Minuten am Tag am Rechner verbringen will.

 

11.4.

Zweieinhalb Wochen fast ohne Computer sind auch etwas Schönes. Digital Detox heisst das wohl heute. Danke für die vielen Ermutigungen. Nun werde ich heute abend sehen, ob meine Familie mich nach Kassensturz auch wiederhaben möchte.

 

12.4.

Die Seite catsuitmodel.de geht in die freundliche Verwaltung von Latexcrazy. Die Updates werden auf zehn Bilder am Tag beschränkt, so dass der Traffik auf ein vertretbares Maß zurückgeht. Facebook ist gelöscht, so dass meine Kinder keine Models mehr als Freunde vorgeschlagen bekommen. Und 40 kg Latex sind heute in 8 Paketen auf die Reise gegangen, die Kisten quellen trotzdem noch über.

Die Frage, ob ich ein Fetischist bin, hat mir mal ein Psychologe beantwortet: „Du magst Frauen in Latex. Das tun viele und Dein Pech ist nur, dass Deine Frau nicht dabei ist. Man könnte die Frau vom Latex trennen. Wenn Du dann den Catsuit willst und nicht die Frau, dann wird es pathologisch.“ Die Frage war, wo dann das Problem liegt. Über 50 Catsuits sind pathologisches Sammeln. Das gibt’s auch – mit allen Merkmalen eines Suchtverhaltens.

 

 

 

 

Die Abwicklung mit den Restobjekten ist hier: https://www.catsuitmodel.de/2019/04/11/ausverkauf/ und hat Pause, weil es heute über 60 Kaufanfragen gab.

Post navigation

  70 Replies to “Ende”

  1. Tom
    11. April 2019 at 0:25

    Sad news! But I understand. Family comes first.
    Do you sell that inflatable suit?

    • Chaoskarl
      11. April 2019 at 6:53

      You have an email.

    • Mike
      17. April 2019 at 10:27

      Danke für die vielen schönen Bilder.
      Trotzdem total verständlich und auch die richtige Entscheidung.

      • Chaoskarl
        18. April 2019 at 20:08

        Gerne. Und ich hab erstmal eine Lösung für die Seite und die 6327 Bilder, die unbearbeitet auf meiner Festplatte schlummern.

  2. Jules
    11. April 2019 at 0:47

    Wow. „This is it.“ Respekt für diesen Schritt und vielen Dank für die viele Arbeit, den monetären und vor allem zeitlichen Invest. Schade, ein weiteres, großartiges Projekt geht zu Ende.

    „Guten Morgen! Oh, und falls wir uns nicht mehr sehen: Guten Tag, guten Abend und gute Nacht!“ – Truman Burbank

  3. L. from Australia
    11. April 2019 at 0:48

    Oh no, this is awful news. Catsuitmodel.de has always been one of my favourite sites. Your site was a rare jewel – providing high-quality photography without ever asking for payment. But, family must always come first. I sincerely wish you all the best for the future, and I want you to know that I enjoyed your site immensely.

    Thank you,
    L. from Australia

    //I hope you understand; my German is very poor

  4. Cosmin
    11. April 2019 at 1:33

    It was good time spending along with your projects. I followed your amazing work since 2016 and it had its ups and downs but it really saddens me to see this project go. I wish you all the best in your life and hopefully i would see the last of the projects wrapped up and finished before leaving the site.

    I wish you all the best to you, your family and all the amazing models that helped you on this project and were along for the ride.

    Have a long, happy and fulfilled life Chaoskarl,

    Sincerely Cosmin

  5. Abraham
    11. April 2019 at 1:51

    Very unfortunate. Your work is very much appreciated. You have been the best source for all catsuit photography for over 10 years. Thank you.

  6. Mark
    11. April 2019 at 3:43

    Thank you for the great enjoyment your site has brought. Your decision is a good one and you have my appreciation and respect with best wishes for the future.

  7. Mark
    11. April 2019 at 3:52

    Please also thank all your models, present and past, for their participation in your great project and the immense pleasure they have brought. If I may be so bold to ask if any of them have other websites, could you please share those links?

    Finally, thanks to your family for sharing you with your followers. It is time for them to have you back.

  8. jens
    11. April 2019 at 4:14

    Danke für dis Bilder. Eigentlich auch nicht.

    Mit „Fetisch“ hatte es eh nie viel zu tun! Und mit Latex schon mal überhaupt nichts.

    Silikonversiffte Kleidung – so wäre der Titel der Seite eher treffend! Hauste – mach et jut – Nachtrauern werde ich der Seite nicht. Spar Dir die restlichen Updates!

    Bye

    • Andre
      11. April 2019 at 10:22

      Welch lieblicher Kommentar. Da musste man zum Ende dem eigenen Frust noch mal schnell Luft machen oder?
      Seltsam dass du so früh morgens ein Update mitbekommst wenn die Seite doch so schrecklich ist……

    • Chaoskarl
      11. April 2019 at 15:33

      Hi Jens, danke. Es erinnert mich an einige meiner Patienten, die mir auf „Wie geht´s“ mit „Ohne Ihren Scheiss ginge es mir noch viel schlechter!“ antworten. Ein bisschen trocken unsilikonisiertes ist bei den letzten Bildern dabei. Ich spar Dir die letzten Updates nämlich nicht.
      Bye

  9. Arne
    11. April 2019 at 5:33

    Hallo,

    Danke für Dein Werk. Ich glaube, ich war von Anfang an dabei. Ich hoffe für Dich, das das Deine Familie noch retten kann und Du auch ohne Dein Hobby glücklich wirst.

    Gruß Arne

  10. Viewer
    11. April 2019 at 5:55

    Vetständlich, dass Familie vorgeht.
    Eine schwere, aber GUTE Entscheidung

  11. schnullibubb
    11. April 2019 at 8:41

    Als langjähriger Verfolger deiner Seite finde ich es auf der einen Seite schade, dass dieses Urgestein eingestellt wird. Aber ich kann es nachvollziehen, dass die Familie auf jeden Fall vorgeht.

    Danke für die vielen Jahr, die tollen Bilder, den vielen Models, deiner Zeit und den Einsatz.

    Ich werde die Seite vermissen und freue mich, dennoch mal was zu sehen.

    Danke!

  12. Martin Wolf
    11. April 2019 at 9:13

    Viel schlechter als mit der Nachricht über das Ende der Webseite kann ein Tag eigentlich nicht beginnen …

    Nun, ja, es ist halt so und ich kann es nicht ändern. Aber ich bewundere die Seite schon seit ich sie kenne und damals lief sie glaube ich noch unter dem Synonym Chaoskarl. Dann habe ich sie aus den Augen verloren, als sie einen neuen Namen bekam. Glücklicherweise fand ich sie ein Jahr später im Internet unter neuen Namen wieder. Das es jemand gibt, der so viel Zeit und Geld und Arbeit in das Projekt investiert, um es dann allen im Internet kostenlos zur Verfügung zu stellen, dass war schon bewunderungswert an sich. Aber das es dann auch noch hochwertige Latexphotographie lieferte, mit der sich kaum eine Bezahlseite im Internet messen konnte, das war noch um so erstaunlicher. Um so mehr schmerzt es jetzt, wenn man erfahren muss, das die ganze Mühe letztendlich doch in der Mülltonne der Geschichte landet und dann früher oder später ganz vergessen wird.
    Was mich darüber hinaus auch die ganzen Jahre über verblüfft hat, war die Tatsache, das man so ein Projekt mit einer Familie in Einklang bringen kann, wenn die Familie gar nicht dahinter steht und es ablehnt. Wenn man dann noch die selbst geschriebenen Fetischgeschichten hier liest, dann wird das ganze noch unvorstellbarer. Ich erwähne da als Beispiel mal die Fortsetzungsgeschichte „Control“, bei der ich beim Lesen den Eindruck hatte, das nicht alles Phantasie war, sondern die harmlosen Details über normale Fotoshootings sich durchaus so zugetragen haben könnten. Aus der eigentlichen Geschichte geht aber schnell hervor, das es niemand so ein „Glück“ haben könnte, so etwas auch in echt erleben zu können. Also reine Phantasie, aber mit viel Herzblut für die Sache erdacht. Da merkt man sofort, das dort jemand mit Leib und Seele hinter diesen Phantasien steht. Um so schwerer muss es jetzt gewesen sein, dieses Phantasieprojekt mit all den Träumereien für immer aufzugeben und zu beerdigen. Also ich glaube, ich könnte das gar nicht wirklich. In diesem Sinne meine Bewunderung auch dafür, das du dich dazu durchgerungen hast, deiner Familie zu liebe !!! Das muss eine wirklich gute Familie sein, wo man seine Träume und Wünsche dafür für immer aufgibt ! Allerdings auch etwas schade, dass die Familie es so viele Jahre ertragen konnte und jetzt doch ein Ende herbeiführt. Ist halt so im Leben … Schade …

    Machs gut und Danke für all die schönen Bilder, die einem in all den Jahren zum Verweilen und Träumen einluden,

    Danke!

  13. Andre
    11. April 2019 at 10:26

    Seit Beginn dabei und traurig das es zu Ende geht. 🙁 von 15 bis 30…..

    Ich wünsche dir alles Liebe und Gute für die Zukunft!
    Hab dir noch ne etwas längere Mail geschrieben. 🙂

    Andre

  14. Thom
    11. April 2019 at 11:09

    Hallo Chaoskarl,
    ich kenne diese Art von Entscheidungen, und du hast sicherlich richtig entschieden. Ich hatte mich eh schon lange gefragt, wie du das zum einen zeitlich mit deiner Familie hin bekommst, zum anderen auch finanziell. Ich habe auch lange Zeit Sachen nur für Shoots gekauft. Aber irgendwann fragt man sich dann, ob diese Art von Hobby diese Ausgaben rechtfertigt. Ich habe diese Entscheidung auch schon für mich getroffen.

    Danke dafür, dass du deine ganzen Werke hier öffentlich und vor allem kostenlos zur Verfügung gestellt hast.

  15. Andreas
    11. April 2019 at 11:24

    Sehr schade zu hören, das dieses tolle Projekt nun ein Ende findet. Über die Jahre hast du sehr, sehr viele tolle Bilder gemacht und diese uns gezeigt. Du hattest viele tolle Frauen vor deiner Kamera gehabt. Es ist schade keine Bilder mehr von der bezaubernden Marusia zu sehen, oder von Polina, Melody und Co.
    Die Familie ist aber etwas, was man nicht aufgeben sollte und welche auch an oberster Stelle stehen sollte. Die Familie ist am Ende der Teil, der einem im Leben den nötigen Halt gibt.

    Ich danke dir und allen Models für die tollen Bilder der letzten Jahre.

  16. Andy
    11. April 2019 at 12:06

    Hast du auch ein Dollsuit oder Kondom Suit zu verkaufen?

    LG Andy

    • Chaoskarl
      11. April 2019 at 15:08

      Hallo Andy, leider nein.

  17. Winfried Pöhling
    11. April 2019 at 12:40

    Schade dass es so gekommen ist, aber Familie geht vor. Nochmals vielen Dank für die vielen schönen Bilder. Alles Gute für die Zukunft.

  18. Ernie
    11. April 2019 at 16:12

    For all the pleasure you have shared you have made the right choice for family. Many thanks for all the years of enjoyment. May you have many happy years now with your family 😍

    • Chaoskarl
      11. April 2019 at 19:20

      I hope so.

  19. Rubberpaar
    11. April 2019 at 17:49

    Es trifft uns hart das zu lesen, es waren immer schöne Serien mit tollen Frauen.
    Wir wünschen dir aber weiterhin viel Glück mit deiner Familie und möchten dir, mit einer Träne im Auge alles Gute wünschen.
    Heike und Hans

    • Chaoskarl
      11. April 2019 at 19:19

      Dankeschön!

  20. Rene
    11. April 2019 at 17:55

    Vielen Dank für die tollen Jahre.
    Bitte sag deiner Frau, dass du viele Menschen mit deiner Fotografie glücklich gemacht hast und das Sie stolz auf dich sein kann.

    Ich wünsche euch alles gute.

    • Chaoskarl
      11. April 2019 at 19:18

      Genau dieses Glück hätte sie auch gern gehabt.

  21. mike
    11. April 2019 at 19:07

    you should end with a bang….and have 2 girls rip catsuits off eatch other in a video 🙂 you never see that done when someone is quiting

  22. Micha
    11. April 2019 at 20:45

    Ich wünsche dir alles Gute und vielen Dank für die jahrelange Qualitätsarbeit.

    Es ist schade die ganzen offenen Sets zu sehen, vielleicht findet sich ja die Zeit für Bearbeitung zur Not gar automatisiert.

    • Chaoskarl
      12. April 2019 at 9:55

      Die Ressourcen zum Bearbeiten sind nicht weg und mehr Zeit hab ich jetzt auch. Zum Automatisiert bearbeiten fotografierte ich zu schlecht.

  23. Sebastian
    11. April 2019 at 21:09

    Danke für deine Mühe. Ärger; Schweiß Mut, Lust, und so weiter..
    Wir wussten alles das dieser Tag kommen würde. Jetzt ist es also soweit..
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne hoffnungsvolle tolle Zukunft und alles gute für euch!!!
    LG

  24. DankeFürDieseZeit
    11. April 2019 at 21:28

    Jetzt möchte ich auch noch etwas schreiben.
    Ich bin seit glaube ich 2010 sehr oft auf deiner Website aktiv gewesen und habe noch nie etwas geschrieben. Du hast sozusagen meine Liebe für Latex und Catsuits geprägt. Ich danke dir für alle tollen Bilder, die tollen Models und die jahrelangen aktiven Beiträge. Ich glaube, dass catsuitmodel.de ein zumindest großer Teil meines Lebens war, da du, wie bereits oben erwähnt, meine Liebe für Latex quasi für mich ausgelebt hast. Noch nie konnte ich meine Vorliebe ausleben, meine Freundinnen konnte ich leider auch nie dazu bringen etwas Latex-mäßiges zu tragen. Es war einfach frustrierend. Aber mit deiner Seite konnte ich meine Fantasien dann doch ein wenig genießen..
    Das war jetzt alles sehr intim… Aber manchmal muss sowas einfach raus.
    Ich danke dir für die 9 Jahre. Ich bin hier seitdem die Seite noch komplett anders aussah. Mit dem Rot+Schwarz war das glaub ich. Ist schon so lang her.

    Viel Erfolg auf deinem weiteren Weg.
    Danke

    • Chaoskarl
      12. April 2019 at 10:01

      Danke, das kenne ich gut. Letztlich Leben wir in einer Welt, in der Latex bei der Jugend zunehmend unproblematisch oder attraktiv ist. Bei meiner Heirat wusste ich weder, was Latex ist noch kannte ich irgendwelche Informationsquellen. Jetzt gibt es das Internet und man kann sich darüber informieren. Ich staune gerade, wie viele Frauen derzeit einen Catsuit haben wollen, das Geschlechterverhältnis ist bei 2:1, ich hätte 10+ zu 1 geschätzt. Also habt Hoffnung, es gibt Frauen, die Latex mögen und deshalb aktiv werden.

  25. Hazmat-Fan
    11. April 2019 at 21:48

    Auch von mir vielen Dank für die vielen Tollen Bilder und Momente mit deiner Seite. Es hat immer wieder Spaß gemacht vorbei zu schauen.
    Wünsche dir alles gute mit der Familie und das du eine schöne Zukunft hast.
    Werde die Seite vermissen, aber das Familienleben geht definitiv vor.
    Schön das es noch ein paar Updates gibt.
    Vielen Dank und eine gute Zeit

  26. Gixxerron
    11. April 2019 at 21:53

    Vielen Dank für die vielen Jahre mit wunderschönen Fotos.
    Ich hab das Ende eigentlich schon früher erwartet – genauer gesagt als du vor ein paar Jahren schon einmal für die Familie eine Pause gemacht hattest. Sehr Schade aber ich verstehe die Entscheidung.
    Bleibt nur zu nochmal zu sagen: Danke!

    • Chaoskarl
      12. April 2019 at 9:52

      Gerne. Ihr wart – mit Alexander Horn – meine Inspiration. Dank an Euch!

  27. Gregor
    11. April 2019 at 22:38

    Wie viele der Schreiber vor mir finde ich es auch sehr bedauerlich, dass diese tolle Seite ein Ende findet, aber ebenso finde ich es 1000% verständlich, dass du diese Entscheidung für deine Familie treffen musstest. Noch einmal von ganzem Herzen ein riesiges Dankeschön für die 15 Jahre Dauergeschenk die du uns Latex-Liebhabern gemacht hast. Dir und deiner Famile das allerbeste für die Zukunft. Ich weiß nicht wie massiv die Kriese bei euch ist (es geht mich auch nichts an noch möchte ich es wissen) aber ich hoffe ihr bekommt das in den Griff! Vielleicht hört/liest man sich irgendwann in der Zukunft wieder.

    Ganz liebe Grüße aus Österreich
    Gregor

    • Chaoskarl
      12. April 2019 at 8:32

      Dankeschön.

  28. Andreas
    11. April 2019 at 23:35

    Hallo Karl,
    vielen Dank für die tolle Arbeit über all die Jahre. Aber habe ich es richtig verstanden, dass die Domain inkl. Website samt Inhalt erhalten bleibt, aber es nur keine neuen Updates gibt?

    Falls geplant ist, alles zu schließen: Ich fände es schade, wenn es kein Vermächtnis gibt und alles einfach weg ist. Wie stehst du dazu, alles als Torrent für die „Nachwelt“ zur Verfügung zu stellen, also die Fotos gebündelt, dem Internet zu übergeben?

    Danke nochmal für alles.
    Viele Grüße,
    Andreas

    • Chaoskarl
      12. April 2019 at 8:30

      Ich weiss, schon, wo die Domain hingeht. Aber ich glaube nicht, dass dort die Seite gewartet und gepflegt wird. Immerhin kostet allein das Hosten derzeit 84 € im Monat. Wenn es keine Updates mehr gibt, hat das wenig Sinn für einen Hersteller.
      Ich kann mir vorstellen, die verbliebenen Bilder noch in kleineren Updates zu bearbeiten und mit der Zeit online zu stellen. Es sind über 3500 Bilder und einiges Schöne dabei. Dann könnte es mit etwas mehr Werbung eine Win-Win-Situation sein, die Seite zu erhalten. Schliesslich hab ich nur versprochen, keine Shootings mehr zu machen und kein Geld mehr für Latex auszugeben.
      Aber da ich mir immer noch den worst Case vorstellen muss, auf keine Familie mehr Rücksicht nehmen zu müssen, will ich die Seite und die Bilder nicht auf den Markt werfen. Da hängen viel mehr Erinnerungen dran als an den vielen Objekten im Keller.

      Daher halte ich nicht viel von einem Bit-Torrent-Archiv. Wenn ich den Kopf frei habe, kann ich das mal für alles, was älter als 3 Jahre ist, überdenken.

      • Martin Wolf
        12. April 2019 at 9:23

        Das kling so, als wenn du die Seite an einen „Latex“-Hersteller abgeben wirst, der dann die Bilder und die Seite auch für seine Produktpräsentation verwenden könnte ?

        Wenn die Seite dadurch mit all den schönen Bildern kostenlos erhalten bleibt, wäre das wirklich toll. Wenn der neue Betreiber der Seite dann aber die Bilder hinter einer kostenpflichtigen Paywall versteckt, wäre das wirklich schade um all die vile Arbeit, die du in all den Jahren in das Projekt investiert hast.

        • Chaoskarl
          12. April 2019 at 9:51

          Eine Paywall steht nicht zur Debatte.

  29. john
    11. April 2019 at 23:39

    hi im sad but also understand i was with this site right near the beginning and ive seen some amazing models and amazing photo sets along the years i thank you for that nothing lasts forever would be great if someone else took over but maybe its best this way. family is always more important and i hope you works things out. all the best to you and all the models its been a fun ride.

  30. Christopher
    12. April 2019 at 4:21

    Sorry to hear you’re calling it a day.
    I suppose I’d like to say thanks for all the hard work, and more than a decade of professional photo-shoots.
    Alina & Elena were definitely my favourites.
    All the best for the future.

  31. Latexchris
    12. April 2019 at 11:32

    Vielen Dank für die letzten 15 Jahre, ich kann die Entscheidung voll und ganz nachvollziehen. Dann hab ich wohl bald ein Mittags Ritual (hier vorbei schauen) weniger.
    Hochachtungsvoller Dank. Gehab Dich wohl!

  32. Jochen Walter
    12. April 2019 at 13:26

    Es ist ein trauriger Tag, aber was sein muß. Ich will mich für Ihre / Deine Arbeit recht herzlich bedanken. Es ist mir zu einer lieben Gewohnheit geworden, regelmäßig die Seite zu besuchen. Ich wünsche Dir und deiner Familie alles Gute und nochmals Danke für Deinen Zeitaufwand und die tollen Fotos.

    MfG. Tak763/Joe

  33. Francis
    12. April 2019 at 14:36

    Oh, was für eine traurige Nachricht! So eine tolle leidenschaftlich geführte Seite wird schließen und damit wohl auch das von mir regelmäßig verfolgte Projekt „Rattenfalle“. Ich hatte mich schon über die neueste Fortschrittsmeldung gefreut und jetzt das – Schade! Egal! Es geht auch ohne diese Seite aber es geht definitiv nicht ohne Gesundheit, Geld und vor allem nicht ohne eine glückliche Familie! Ich wünsche Dir viel Glück das alles wieder ins Lot kommt und auch sonst persönlich alles Gute! Danke für jahrelange tolle Fotos, Geschichten und Projekte!

  34. Simon
    12. April 2019 at 18:31

    Hallo Du Guter!

    Hab vielen herzlichen Dank für all Deine Arbeit und all Deine Fotografien. Es war wunderschön, Dir dabei zuzusehen, wie Deine Fotografie-Künste immer besser wurden. Es war wunderschön, miterleben zu können, wie Du es geschafft hast, die Modelle und das Material einfach ganz normal, faszinierend und auf Deine ganz eigene Weise zu fotografieren. Es war eine schöne, sehr schöne Reise! Es ist wirklich schade, sehr schade das zu lesen.
    Ich habe hier nie einen Kommentar geschrieben, das ist wohl wie beim Urnengang, wenn man zufrieden ist, braucht man sich nicht zu melden… Vor langer, langer Zeit habe ich Dir – Nimm mir das Du nicht übel – einen Lila-Catsuit abgekauft. Ohne Marke, aus China glaube ich. Vielleicht, weil ich einfach etwas wollte, was mich mit Deiner Seite und Deiner Arbeit verbindet. Weisst Du was? Er lebt immer noch und ich habe von Zeit zu Zeit meine Freude daran.

    Wie auch immer, mit meinem ganzen Herzen wünsche ich Dir alles, alles Gute und nur das Beste. Und wenn Du Dir aber vorstellen kannst – auch wenn ich mir dabei schäbig vorkomme, das zu schreiben – mir ein weiteres Stück aus Deiner Sammlung – vielleicht den Jetfigther – anzuvertrauen, ich würde mich freuen und es in Ehren halten.
    Nochmals: Danke für Alles.
    Herzlichst Simon

    • Chaoskarl
      19. April 2019 at 17:30

      Danke – es tröstet. Es hat wirklich etwas von Abschied, auch wenn die Seite noch zwei Jahre Material hat. Aber gestorben ist man erst, wenn man keine Optionen mehr hat.
      Ich hab die Jetfighter zu Latexcrazy zurückgegeben. Heute habe ich 2 Kisten fotografiert und werde die Ergebnisse online stellen.
      Am spannendsten fand ich übrigens, wie viele Frauen mir Latexcatsuits abgenommen haben. Die werden dann noch genutzt und allein der Gedanke macht Freude.

  35. Jeremy
    13. April 2019 at 1:11

    Thank you for sharing all you have over the years and for all of your talent and hard work! I’m sorry it has come at a cost but as many people have said , family comes first! You are doing the right thing. I wish you all the best with all sincerity, respect and gratitude.

    • Chaoskarl
      19. April 2019 at 17:23

      Thank you!

  36. Jozek
    13. April 2019 at 22:31

    Dear Karl,

    I am one of those involved in latex and fan of your site. I am a latex fetishist, my wife accepts it and even is interested in latex as well. We use it in bed sometime (once a month maybe). I have the same problem as you, a am a collector of catsuits and other latex garment. It is hard to say for a fetishist like me but, In my opinion your decision is good. The family is the most important. I hope you will achieve an equilibrium point, latex in bed is great, but I think my wife would be angry if I photographed chicks in latex. If you quit catsuitmodel.de for your wife you have to love her and your kids.

    Take care and good luck

    • Chaoskarl
      19. April 2019 at 17:22

      Yes, I love my wife. We share 30 years of history, 4 children, two of whom still live at home, the joy of playing golf, curiosity about distant countries and a doctor’s office that is our livelihood. Unfortunately, we do not share the love of latex. But this is not a reason for separation. I cannot change my thoughts. But I can set priorities in my life. Now I don’t photograph anymore. The Internet will survive it and so will I.
      I am nevertheless very sad.

  37. funkmacine7
    13. April 2019 at 23:55

    Sad to here of the end but you must put your family first.
    I wish you and all your models good luck for the future.
    And thank you.

  38. Jaybee
    14. April 2019 at 11:40

    Mir fehlen die Worte. Aber ich will nicht über das Ende jammern, sondern für das Geschaffte danken. Alles Gute für die Zukunft. Jaybee

  39. Ben
    14. April 2019 at 22:29

    Hey Chaoskarl,

    Reading your news left me with such saddness. I can only imagine how hard it must be to combine running this website with having a family and a wife who does not share your passion. As a man with an almost life-long latex fetish, I feel your pain and have been there before. Not with a wife but certainly with now ex-girlfriends.

    Steve Jobs said it best – „You’ve got to find what you love. The only way to do great work is to love what you do.“ – You know what you love, don’t loose that. It’s impossible to change or resist it yourself. And you know what, you’re awesome just the way you are 🙂

    Your website is devoted to beautiful latex and beautiful women – it’s been a pleasure to be on this journey with you.

  40. Hazmat-Fan
    15. April 2019 at 21:25

    Danke für viele Jahre und viele Tolle Bilder mit tollen Models und tollen Catsuits.
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine gute und gemeinsame Zukunft.
    Schade dass das Projekt catsuitmodel damit endet, aber das Private sollte man nicht opfern. Das lohnt auch für die besten Bilder nicht.
    Die Seite hat mich etliche Jahre begleitet und ich habe unregelmäßig, aber immer wieder sehr gerne vorbei geschaut.
    Vielen Dank für deine Zeit und den Aufwand den du hier betrieben hast.
    Alles gute für die Zukunft.

    • Chaoskarl
      16. April 2019 at 6:49

      Dankeschön.

  41. Sascha
    16. April 2019 at 18:54

    Hallo Karl,
    hast du noch Sachen zu verkaufen?

    • Chaoskarl
      18. April 2019 at 20:13

      zwei Kisten voll.

  42. Daz
    16. April 2019 at 22:09

    Thanks for everything and being selfless and never taking money. Having paid for many member sites in the past none even came close to this. The quality was always excellent and the models always looked to be enjoying themselves. It was this site that gave me my love for latex.

    • Chaoskarl
      18. April 2019 at 20:08

      Thank you!

  43. walrus44
    18. April 2019 at 19:28

    Hallo Chaoskarl

    Really too bad that your fantastic catsuitmodel site will come to a grinding halt It still is a unique site, driven by your wish to only deliver fetish quality of the highest standard. The best of luck for you and your family

    Regards

  44. Wolfje76
    19. April 2019 at 0:35

    Hallo Chaoskarl,

    I have a question is would it be possible to download the vimeo videos I really liked your work. All the best from holland

    • Chaoskarl
      19. April 2019 at 17:10

      It’s possible to download the videos from the video site.

  45. latexbreath
    20. April 2019 at 10:05

    Schade schade. Als stiller Verfolger der Seite muss ich mich nun doch mal melden. Ich verfolge alles hier nun schon seit einigen Jahren und muss sagen, dass das Projekt catsuitmodel wirklich eine echte Perle des Internets ist. Ästhetische und künstlerisch anspruchsvolle Fotografie von tollen Models in Latex. Sowas gibt’s nur einmal. Hier.
    Insbesondere die Serien mit den Breathplay Catsuits haben es mir angetan. Wobei die Liste lang ist und alles aufzuzählen was mir besonders gefallen hat zu viel wäre und nicht Sinn der Sache ist hier.
    Von daher wünsche ich Dir alles alles Gute für die Zukunft, hoffentlich hast du den richtigen Weg gefunden und kannst die privaten Wogen mit diesem Schritt wieder glätten! Schade ist es trotzdem, dass diese Seite nun verloren geht, aber die Familie und man selbst kommt richtigerweise immer zuerst. Und nicht das Hobby.
    Insofern nochmal danke für die vielen wundervollen Bilder und Jahre und keep calm 😉 !

  46. Rubberpaar
    21. April 2019 at 21:16

    Schade ist es um die vielen Mädels, die auf dieser Seite zu sehen waren und die nun irgendwie in der Versenkung verschwinden. Jetzt gerade als Polina gelernt hatte, es etwas lockerer anzusehen und ihre Mimik gelöster war. Auch um die anderen Models ist es schade, Nettchen ein wunderbar freies Geschöpf und vor allen Dingen Alina, die egal was sie trug, immer eine Ausstrahlung hatte.
    Aber wie viele vor uns schon sagten, die Familie ist das höchste Gut was wir haben.
    Alles Gute für deinen weiteren Weg und man sollte niemals nie sagen.

  47. japani
    22. April 2019 at 11:14

    Hallo Chaoskarl,
    das ist für mich die beste Gelegenheit um viel Blödsinn zu schreiben und ich hoffe, dass Du mir das verzeihen kannst!

    Ich finde es sehr schade, dass Du diese Entscheidung hast treffen müssen!
    Ich habe keine Ahnung sondern nur eine vage Vermutung, wie umfangreich und zeitaufwendig die Arbeit an einem solchen Projekt wie CATSUITMODEL sein muss!
    Vor allem dann wenn es mit so viel Leidenschaft über so viele Jahre betrieben wird!
    Ich kann nur annehmen das es so zeitaufwendig ist, dass es auf Kosten der Familie gehen muss!

    Familie kann nur vorgehen!

    Ich möchte mich bei Dir und Deinen Modellen sowie allen weiteren Beteiligten für die wundervolle Arbeit über die ganzen Jahre bedanken!
    Dieses Projekt war immer schön zum Stöbern und Schwelgen und ich mag es wie Du die Modelle und Latex präsentiert hast!
    Latex soll der Trägerin immer schmeicheln und ihre natürliche Schönheit hervorheben und die Trägerin nicht zu einem Objekt machen!
    Ich hoffe dass Du nicht ganz von der Bildfläche verschwindest und dass man gelegentlich noch etwas von Dir lesen kann!
    Vielen, vielen Dank und alles Gute!

    Gruß
    japani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.