Kategorie: Latexgeschichten

Control 10

Control 10 Fortsetzung von Control 9   Elina saß etwas außer Atem auf dem Vakuumbett und entspannte sich langsam. Unter steckte ihr derzeitiger Freund im Vakuumbett, nur seine Brustwarzen und der Sch***z schauten heraus. Erster Schreck: Schäden? Wenigstens war das Kondom nicht gerissen bei dieser Aktion. Zweiter Schreck: Wie ging es ihm? Er hustet und prustete unter der festgesaugten Latexschicht.… Read more →

Control 9

Control 9 Fortsetzung von Teil 8. Als Elina zum ersten Mal aufwachte, war es Nachmittag. Einmal zur Toilette, einmal durch die Wohnung schauen. Das Spielzimmer war sauber und aufgeräumt, das Bad war trockengewischt und sie war allein. Was wollte sie auch erwarten? Ein romantisches Wochenende? Das alles war ein seltsames perverses Spiel. Er konnte es sich leisten, mit ihr zu… Read more →

Control 7 +8

Fortsetzung von Teil 6   „Komm, dusch mich!“ Elina hatte beschlossen, dass das anschließende Ausziehen und Duschen lassen zu den festen Riten ihrer Spiele gehören sollte. Einerseits war seine Fürsorge angenehm. Es fühlte sich super an, wenn er sie mit Catsuit einseifte und dann auszog. Andererseits fand sie, das Reden nach dem Sex der Paarbildung förderlich war. „Ähm, da musst… Read more →

Control 6

Control 6 Fortsetzung von Control 5 Elina war müde, stolz und fühlte sich total zerschlagen. Sie lag im gründlich verschwitzten Catsuit im Vakuumbett auf ihrem schmerzenden Rücken und beschloss, heute nichts aktives mehr zu tun. Sie hatte zum ersten Mal seit langem genug Zeit, ihr Kind war beim Opa bis morgen versorgt. Bis auf weiteres war sie im Vakuumbett festgesaugt… Read more →

Control 5

Control 5 Fortsetzung von Control 4 Das letzte Shooting endete mit einer Übertretung so ziemlich aller Grenzen, die der Anstand zwischen Model und Fotograf üblicherweise zog. Elina fand, dass dieser Orgasmus es wert war. Als letzte Deadline hatte sie für sich beschlossen, dass zwischen den Fingern des Fotografen und ihrer Haut immer mindestens eine Schicht Latex sein sollte. Diese Deadline… Read more →

Control 4

Control 4 Fortsetzung von Control 3 Elina war enttäuscht vom Vakuumbett. Es war eine interessante, bizarre Erfahrung und sie hatte ihren Spaß auch bekommen. Aber da musste mehr möglich sein. Und sie war verletzt, weil ihr Fotograf zweimal an einem Abend ohne Verabschiedung verschwunden war. Sie verstand ihn auch nicht. War sie so eine Enttäuschung, dass er nicht einmal mit… Read more →

Control 3

Control 3 Fortsetzung von Control 2. Elina brauchte zehn Sekunden, um wissen, wer hinter der ganzen Installation stecken könnte. Fünf Menschen hatten sie schon in Latex gesehen, drei könnten wissen, dass sie es mochte, aber nur einer hatte ihre Maße und konnte Dinge fertigen lassen, die ihr so genau passten. Diesem Fotografen traute sie allerdings kein Stalking zu. Elina musste… Read more →

Control 2

Fortsetzung der Geschichte Control. Control 2 Nur 3 Tage vergingen, bis Elina wieder in der Wohnung war. Auch wenn sie in den letzten 3 Nächten nur von der Wiederholung dieses großartigen Orgasmus träumte, musste sie vor der nächsten Sitzung aufräumen, den Stuhl und die Vibratoren saubermachen, die Schlüssel an ihren Ort bringen und den Catsuit waschen, trocknen und neu eintalkumieren.… Read more →

Control

Eine kleine Geschichte zu einem Bild von von Plasma-dragon, gefunden auf deviantART Control Elina hielt sich überwiegend mit Modeljobs über Wasser. Sie war jetzt 21 Jahre alt, 176 cm Größe und superschlank, Kleidungsgrösse XS mit langen braunen Haaren. Ihre grünen Augen waren hinter langen Wimpern verborgen, ein Schmollmund mit dicken roten Lippen und eine ebenmäßig glatte Haut ergaben ein traumhaftes… Read more →

Scheinbare Symbiose mit Latexpflanzen

Eine Geschichte von Chaoskarl zum Bild 31619 von Rob – www.fetishdreams.com . Symbiose, Substantiv [die] Biologie: Zusammenleben zweier Lebewesen verschiedener Arten zu beiderseitigem Vorteil. . Im Jahre 2020 waren Besucher auf die Erde gekommen. Lange wurde diskutiert, ob die Aliens gefährlich seien, aber es waren nur vier Individuen. Sie betonten ständig ihre erste Direktive: „Allen Zivilisationen, die wir finden, nützen, nie… Read more →

Der kleine Silikonwurm

Eine Geschichte von Chaoskarl zum Bild 31409 von Rob – www.fetishdreams.com Der Kleine Leberegel lebt als Parasit in Weidetieren. Seine Eier, mit dem Kot der Tiere ausgeschieden, werden von Schnecken verspeist. 2 In der Schnecke schlüpft die Larve. Sie wird, in einem Schleimballen verpackt, von der Schnecke ausgeschieden und von Ameisen gefressen. 3 Jeweils eine der Larven wandert als Hirnwurm ins… Read more →

Schöner als Fliegen

Eine Geschichte von Chaoskarl zum Bild 31707 von Rob – www.fetishdreams.com Der Umschlag von Dydays war ein Weihnachtsgeschenk, Katya wusste nur leider nicht von wem. Er lag einfach mit auf dem Gabentisch. Inhalt: ein Gutschein über ein Abenteuer „Schöner als Fliegen“. Auf der Rückseite stand dann: „Wenn Sie dieses einmalige Erlebnis buchen wollen, dann sollten sie weiblich sein, schwindelfrei, sexuell aufgeschlossen… Read more →

Olga kurz vor Verwandlung zur Latexpuppe

Eine Geschichte von Chaoskarl zum Bild 31528 von Rob – www.fetishdreams.com Die Kultur, aus der Olga kam, war vielleicht ein bisschen patriarchalisch. Frauen hatten ihr Gesicht und ihren Körper zu verhüllen oder sie kamen ins Arbeitslager. So einfach waren die Regeln und so hatte sich auch Olga mit neunzehn ihre ersten drei Jahre Arbeitslager mit Arbeit. Unter verschärften Bedingungen (extreme… Read more →

Saskia – heiss begehrt

Saskia, heiß begehrt? Eine Geschichte von Chaoskarl zum Bild 31528 von Rob – www.fetishdreams.com ‚Ich bin jung und brauche das Geld!“. Eine bessere Erklärung für das, auf was sie sich da eingelassen hatte, konnte Saskia nicht geben. Sie hatte sich zu einem Kampf mit fliegenden Quallen überreden lassen. Die Quallen waren eine Neuschöpfung irgendwelcher Biochemiker und sollten völlig harmlos sein.… Read more →

Maike

von Stepper (oder von Spector??) wer es genau weiß, mailt mir bitte!   Als der Wecker klingelte, dauerte es eine ganze Weile, bis Maike sich aus ihrem Traum reißen konnte. Denn wie so oft hatte sie von ihrer Leidenschaft geträumt. Maike wünschte sich nichts sehnlicher, als das dieser Traum einmal in Erfüllung gehen könnte. Aber bis jetzt war an ein… Read more →

Immer der Reihe nach

Cassie kam am Freitag nachmittag von der Arbeit nach Hause und fand das Päckchen, welches sie erwartet hatte, auf der Veranda liegend vor. In den vergangenen drei Monaten warteten jeden Freitag Päckchen auf sie. Sie wurden von Melissa geliefert, einer Fotografin, die Cassies Freundin und Geliebte war. Als sie sich zum ersten Mal trafen, war Melissa überrascht, dass Cassie nie… Read more →

Sarahs Ausflug

Einleitung Gummifred Story-Writer Hallo zusammen. Ich weiß dass der Stil und die Wortwahl nicht immer die besten sind, aber ich hab den Text in ziemlich kurzer Zeit getippt – eben so wie es mir in den Kopf kam. Also bitte mal ein Auge zudrücken… Falls etwas sehr unverständlich ausgedrückt sein sollte, könnt ihr mir das gerne mitteilen! Hoffe es gefällt… Read more →